Die erste Ausgabe des Equiday Avenches, ein voller Erfolg

Print Friendly

Die Praxistagung des Schweizer Nationalgestüts von Agroscope stellte am 30. Ok-tober 2015 Innovationen für die Pferdehaltung vor. 200 landwirtschaftliche Pferde-halterinnen und Pferdehalter, Beratungskräfte und Pferdefachleute tauschten Er-fahrungen aus und suchten zusammen mit den Ausstellenden einer Stallbauaus-stellung nach optimierten Lösungen.

Schwerpunkt Pferdehaltung

Die heutigen Pferdebesitzer suchen für ihren Liebling aufgrund ihrer knapp bemessenen Zeit Stallsysteme, die dem Pferd ein möglichst naturnahes Verhalten ermöglichen. So können optimierte Boxenwände den Austausch mit dem Stallnachbarn fördern und so die Langeweile in der Box bekämpfen. In Laufstallsystemen verteilen ausgeklügelte Raufut-terautomaten die Fresszeiten auf den Tag, ermöglichen mehr Beschäftigung mit der Fut-teraufnahme und ein gleichzeitiges Fressen für alle, auch für rangniedrige Pferde. Er-kenntnisse aus der Forschung konnten anschliessend in einer Stallbauausstellung reflek-tiert und mit den aktuell auf dem Markt erhältlichen Produkten verglichen werden.

Sechs Posten mit geballter Information

Der Postenrundgang auf dem Gelände des Schweizer Nationalgestüts von Agroscope beinhaltete sämtliche zentrale Themen der Pferdehaltung. Diverse Haltungs- und Fütterungssysteme konnten begutachtet und dis-kutiert werden. Der Posten Wirtschaftlichkeit in der Pensionspferdehaltung legte den Fokus auf die Ar-beitswirtschaft. Nach der Revision der Raumplanungs-verordnung sorgt die neu erschienene Wegleitung für eine Klärung der Details und immer noch für rege Dis-kussionen. Futterkonservierungsexperte Ueli Wyss von Agroscope zeigte, wie Raufutter pferdegerecht konser-viert wird und schulte die Teilnehmenden in der Beurteilung der Raufutterqualität. Die ISME-Klinik (Institut Suisse de Médecine Équine) am Standort in Avenches präsentierte

Grosser Publikumsandrang am ersten Equiday Avenches ihre Erfahrungen mit dem Training auf dem Wasserlaufband zur Rehabilitation und zum Trainingsaufbau von Sportpferden.

Take-home Message

Wegen steigender Nachfrage ist der Trend hin zu pferdegerechteren Haltungssystemen wie Boxen mit Auslauf oder Gruppenlaufställen ungebrochen. Wer auf dem in Zukunft noch härter umkämpften Markt für Pensionspferdehaltung bestehen will, muss innovativ und kostenbewusst planen und handeln sowie die nachgefragten Dienstleistungen in ho-her Qualität anbieten.

Alle abgegebenen Unterlagen sind auf der Webseite des SNG www.nationalgestuet.ch verfügbar. Equiday Avenches war mit seinen mehr als 200 Teilnehmenden ein voller Er-folg und soll im nächsten Jahr zu einem neuen Thema weitergeführt werden.