Entdecken Sie die vollständige Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die eidgenössischen Wahlen

Print Friendly

Nach Ablauf der Frist für das Einreichen der Listen für die eidgenössischen Wahlen in diesem Herbst veröffentlicht die Staatskanzlei die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten für den Nationalrat und den Ständerat auf der Website www.fr.ch/wahlen.

Weniger als zwei Monate vor dem Urnengang, der am 18. Oktober 2015 stattfindet, steht nun die vollständige Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die nationalen Wahlen zur Verfügung. Die Frist für die Einreichung der Listen lief heute um 12 Uhr ab.

Insgesamt 132 Kandidatinnen und Kandidaten (auf 20 Listen, darunter 10 «junge» Listen) bewerben sich um einen der sieben Sitze im Nationalrat, die dem Kanton Freiburg zustehen. Das sind mehr als in den Jahren 2011 (99) und 2007 (80). Es sei darauf hingewiesen, dass die Vertretung der Frauen zunimmt, denn es sind dieses Jahr 39, d. h. 15 mehr als 2011 (24).

Um die zwei Sitze im Ständerat bewerben sich 6 Kandidaten (keine Frau), 2 mehr als im Jahr 2011.

Die Staatskanzlei hat bis 31. August 2015 Zeit, um die Angaben zu den Listen und den Kandidatinnen und Kandidaten zu kontrollieren und allenfalls berichtigen zu lassen.