Neues Therapiezentrum «La Grange»

slider_therapie

In Corcelles bei Payerne wurde am 5. Januar dieses Jahres ein einzigartiges Therapiezentrum eröffnet. Initiantin des Projektes ist Johanna Cherbuin, dipl. Krankenschwester und Therapeutin, die mit ihrem Mann das umgebaute Bauernhaus besitzt, wo sich das neue Therapiezentrum „La Grange“ befindet. „Das Konzept eines Therapiezentrums hatte ich seit Jahren. Da wir unser Haus umbauen wollten, haben wir darin auch das neue Therapiezentrum integriert. Mit den verschiedenen Therapien, die wir anbieten, wollen wir das Wohlbefinden einer Person optimieren“ teilt Johanna Cherbuin mit. Im Therapiezentrum „La Grange“ bieten Johanna Cherbuin, Véronique Benoit, Christa Bauer, Nadine Ramseier, Laurence Motte und Nathalie Jabornigg eine breite Palette an verschiedenen Therapien an, die sich sehr gut ergänzen: Reflexologie, Osteopathie, Kinesiologie, Metakinebiologie, Akupunktur, klassische Massagen, Psychogenealogie, Shiatsu und noch vieles mehr. Johanna Cherbuin ist noch auf der Suche nach einer Person, die Yoga für hyperaktive Kinder anbietet. Wer mit Schlafstörungen, Energieproblemen, Rückenschmerzen, Muskelverkrampfung, Stress, emotionellen psychischen Problemen kämpft oder sich ganz einfach unwohl fühlt, findet in „La Grange“ sicher eine Hilfe.

 

www.centre-lagrange.ch

 

Text: uvg