Strompreissenkung für die Kunden von Groupe E

Print Friendly

Die Stromrechnung der Kunden von Groupe E wird ab 1. Januar 2016 im Durchschnitt 1,4% tiefer ausfallen als im Vorjahr. Diese Preissenkung ist vor allem auf die günstigeren Netztarife von Groupe E zurückzuführen, die das Ergebnis eines guten Kostenmanagements und von Effizienzsteigerungen sind.

Im Jahr 2016 wird der Strompreis für die Kunden von Groupe E im Durchschnitt um 1,4% fallen. Ein gutes Kostenmanagement und eine Steigerung der Effizienz, vor allem im Bereich der Energieverteilung, ermöglichen eine Verminderung der Gebühren, die den Stromverbrauchern in Rechnung gestellt werden.

Um ihre Kunden präzise zu informieren, stellt Groupe E auf der Website www.groupee.ch/de/elektrizitaet eine detaillierte Preisliste zur Verfügung. Zudem findet sich dort ein Simulator, anhand dessen Kunden den Betrag ihrer Rechnung für 2016 ermitteln können.